Navigation ein/aus

Aktuelle Mitteilungen des Seminars für das Lehramt an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen

Pfeil rechts  [01.05.2017] HRGe - Neue LehramtsanwärterInnen im ZfsL Siegen vereidigt
Ende April wurde der alte Ausbildungsjahrgang verabschiedet. Die über 100 Lehramtsanwärterinnen und -anwärter bekamen in einer schönen Feier ihre Zeugnisse überreicht. Wir wünschen Ihnen alles Gute für den weiteren Berufsweg und sicher werden wir viele in den Schulen der Region wiedersehen. Der neue Einstellungsjahrgang wurde begrüßt und im Rahmen einer Feierstunde vereidigt. Wir wünschen allen einen guten Start an den Ausbildungsschulen und gutes Gelingen für die Ausbildung! Weiter ...

Pfeil rechts  [28.05.2016] HRGe - Das Schulmobil als Botschafter für die Bildung reisender Kinder und Jugendlicher auf der Kirmes in Lüdenscheid
“Lernen auf der Reise” – wird zu einem festen Bestandteil der Lehrerausbildung Das reisende Klassenzimmer der Bezirksregierung Arnsberg stand auch in diesem Jahr wieder als Blickfang unmittelbar im Zugang zur Steinert – Kirmes in Lüdenscheid. Erstmalig lud die Bezirksregierung Arnsberg nun eine Gruppe angehender Lehrerinnen und Lehrer des “Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung” Siegen ein, sich am Fahrzeug über die Beschulung der reisenden Kinder zu informieren. Schulmobil

Pfeil rechts  [28.05.2016] HRGe - Der Artikel der Lüdenscheider Zeitung zum Schulmobil
Download PDF Weiter ...

Pfeil rechts  [07.12.2015] HRGe - Tagung der Fachleiterinnen und Fachleiter
Am 03. und 04. Dezember fand eine zweitägige Fortbildungsveranstaltung für Fachleiterinnen und Fachleiter des Seminars HRGe in der Tagungsstätte Nordhelle bei Meinerzhagen statt. Weiter ...

Pfeil rechts  [23.11.2015] HRGe - Tagung der Ausbildungsbeauftragten
Am 19.11.15 trafen sich die Ausbildungsbeauftragten der Schulen mit den KernseminarleiterInnen des ZfsL Weiter ...

Pfeil rechts  [10.11.2015] HRGe - Info-Veranstaltung zum Referendariat
Terminankündigung: In Zusammenarbeit mit der Universität Siegen findet am 14. Dezember eine Info-Veranstaltung zum Referendariat statt, die von den Leitern des Seminars G und HRGe moderiert wird. Studierende sind dazu herzlich eingeladen. Weiter ...

Pfeil rechts  [10.11.2015] HRGe - Na, wie war´s? Kompakttage erfolgreich abgeschlossen
Die ersten Tage im Referendariat sind vorüber, die neuen Kolleginnen und Kollegen sind in ZfsL und Schule "angekommen" und freuen sich auf die vor ihnen liegende Zeit mit Schülerinnen und Schülern und die gemeinsame Arbeit in den Seminaren. Das positive Stimmungsbild der Kompakttage im ZfsL gibt die "Zielscheibe" wieder, auf die jede(r) LAA jeweils einen Punkt zu "Info-Gehalt", "Atmosphäre/Lernklima", "Moderation" und "eigene Motivation" geklebt hat. Weiter ...

Pfeil rechts  [01.11.2015] HRGe - Neue LehramtsanwärterInnen im ZfsL Siegen vereidigt
Fast 120 LehramtsanwärterInnen für Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe sind am Freitag im ZfsL Siegen vereidigt worden. Weiter ...

Pfeil rechts  [01.11.2015] HRGe - Abschluss-Exkursion nach Prag
LAA des Ausbildungsjahrganges Mai 2014 beendeten das Referendariat mit einer Exkursion nach Prag Weiter ...

Pfeil rechts  [05.10.2015] HRGe - Kleine Schultüte für Flüchtlingskinder
Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung und Kommunales Integrationszentrum beschenken Seiteneinsteiger Link

Pfeil rechts  [29.07.2015] HRGe - Einstellungstermin November 2015 HRGe/SI in Siegen
Im Bereich "Seminar HRGe" finden Sie Informationen zum Einstellungstermin 01. November 2015 in Siegen. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Pfeil rechts  [22.11.2013] HRGe - Einstellungstermin Mai 2014 HRGe/SI in Siegen
Im Bereich "Seminar HRGe" finden Sie Informationen zum Einstellungstermin 01. Mai 2014 in Siegen. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Pfeil rechts  [08.11.2012] HRGe - Vereidigung 31.10.2012 in Siegen
Am 31.10.2012 wurden insgesamt 106 Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter im Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung von Achim Leonhardt, Seminarleiter HRGe, vereidigt. Die LAA beginnen ihren 18 monatigen Vorbereitungsdienst in Hauptschulen, Realschulen, Sekundar- und Gemeinschaftsschulen sowie Gesamtschulen der Region. Mit weiteren 30 Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern werden Sie im ZfsL Siegen ausgebildet. Wir gratulieren allen Kolleginnen und Kollegen ganz herzlich und wünschen einen guten Start in den Schulen und im Seminar.

Pfeil rechts  [19.07.2012] HRGe - Einstellungstermin November 2012 HRGe/SI in Siegen
Im Bereich "Seminar HRGe" finden Sie in Kürze Informationen zum Einstellungstermin 01. November 2012 in Siegen. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert.

Pfeil rechts  [12.07.2012] HRGe - Pädagogische Einführung in den Schuldienst im Seminar HRGe/SI
Im Regierungsbezirk Arnsberg werden Kolleginnen und Kollegen, die die "Pädagogische Einführung (PE)" im neuen Schuljahr 2012/13 beginnen, im ZfsL Siegen ausgebildet. In der letzten Woche der Sommerferien findet dazu ein Orientierungsseminar statt, das am 17. und 20. August in der Schule und am 21. August im ZfsL Siegen stattfindet. Einzelheiten und Inhalte dazu findet man in der "Handreichung zur Pädagogischen Einführung in den Schuldienst". Diese enthält auch den derzeit gültigen Erlass und weitere Hinweise zur Einführung. Sie erhalten die Hinweise auf unserer Seite "Ausbildungsrahmen/Rechtsrahmen". Alle Kolleginnen und Kollegen die an der Einführung teilnehmen, setzen sich bitte mit der Seminarleitung in Verbindung, damit die Uhrzeiten des Orientierungsseminars am 21. August und der weitere Ablauf der Orientierungsphase abgesprochen werden können. Seminartag in Siegen ist der Mittwoch. An diesem Tag können keine Unterrichtsverpflichtungen übernommen werden.

Pfeil rechts  [09.03.2012] HRGe - Aktuelle Mitteilungen 2012
Wir suchen dringend Fachleiterinnen oder Fachleiter für die Fächer Biologie, Musik, Informatik, Textilgestaltung und Hauswirtschaftslehre (Lehramt HRGe/SI). Wenn Sie Interesse haben, setzen Sie sich bitte mit dem Leiter des Seminars HRGe/SI in Verbindung.

 

Weitere Mitteilungen des Seminars finden Sie hier.

Aktuell

Ausbildung im 18-monatigen Vorbereitungsdienst

Im Vorbereitungsdienst werden Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter vor dem Hintergrund ihrer erfolgreich abgeschlossenen Hochschulausbildung konsequent als eigenverantwortliche Lernerinnen und Lerner im weiteren Professionalisierungsprozess unterstützt und gefördert. Neue Formate wie das Eingangs- und Perspektivgespräch, das als Element der Bestandsaufnahme und Planung am Beginn der schulpraktischen Ausbildung steht und eine personen- und berufsbezogene professionelle Beratung mit Coachingelementen, die der Entwicklung der zentral bedeutsamen Lehrerpersönlichkeit dient, sind Ausdruck dieser neuen Konzeption. Die neuen Formate ergänzen die bewährte und weiterhin wichtige ausbildungsfachliche Beratung. Zum 1. November 2012 wurden die ersten Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter in Siegen im Seminar HRGe eingestellt, die ihre Ausbildung nach dem auf 18 Monate ausgerichteten, inhaltlich und strukturell neu gestalteten grundständigen Vorbereitungsdienst machen. Standardorientierung, Wissenschaftsorientierung, Handlungsfeldorientierung und Personenorientierung prägen den reformierten Vorbereitungsdienst. Mit Standard- und Wissenschaftsorientierung werden bewährte Prinzipien fortgeschrieben. Neu dagegen sind Handlungsfeld- und Personenorientierung. Handlungsfeldorientierung als ausbildungsdidaktisches Leitprinzip sichert die enge Anbindung der Ausbildung an Berufsfeld und Schulrealität. Personenorientierung nimmt die Individualität der angehenden Lehrkräfte in den Focus und unterstützt sie effizienter als zuvor bei der Entwicklung ihrer Professionalität und bei der Entwicklung ihrer Lehrerpersönlichkeit. Ein neues und landesweit verbindliches Kerncurriculum konturiert und strukturiert die Ausbildung im Vorbereitungsdienst. Unter Bezug auf die von der Kultusministerkonferenz vereinbarten bildungswissenschaftlichen Kompetenzen und Standards der Lehrerbildung (2004) werden schulische Handlungsfelder erschlossen. Den Handlungsfeldern sind praxisrelevante Handlungssituationen zugeordnet, in denen LAA in Schule und Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) die Kompetenzen erwerben und vertiefen, die sie benötigen, um in ihrem Berufsfeld professionell agieren zu können. Inhaltliche Bezüge im Kerncurriculum machen allen an der Ausbildung Beteiligten deutlich, auf welchen Referenzrahmen sich die Ausbildung in der zweiten Phase bezieht, auf welche Wissensbestände aus dem Studium zurückgegriffen wird und worauf die Ausbildung im Vorbereitungsdienst aufsetzt. Auf der Grundlage des Kerncurriculums entwickeln die Ausbilderinnen und Ausbilder der Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung auf die Lehrämter zugeschnittene Ausbildungsprogramme. In Verbindung mit einer neu ausgerichteten Zusammenarbeit der Ausbildungspartner Schule und ZfsL gewährleistet der neue Ansatz vergleichbare Ausbildungsstandards und eine landesweit verlässliche und hohe Ausbildungsqualität.  

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2017 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Siegen